Ratgeber Inkontinenz Bettlaken

Ratgeber Inkontinenz Bettlaken

Sicherlich hast Du schon einmal den Begriff Inkontinenz gehört. Dies bezeichnet den versehentlichen Verlust von Stuhl oder Urin. Insbesondere in der Nacht kommt es bei vielen Menschen zu unkontrolliertem Harndrang. Des Weiteren kann durch Inkontinenzartikel die Lebensqualität von Dir oder anderen Betroffenen erhöht werden. Nachfolgend wird erläutert, welche Hilfsmittel es gibt, wie sie angewendet werden und aus welchem Material sie bestehen.

Inkontinenz Bettlaken schützen Dein Bett

Es gibt mehrere Produkte, die Betroffenen von Inkontinenz die Nachtruhe erholsamer gestalten können. Unter anderem kannst Du Inkontinenz Bettlaken kaufen, die saugfähig, wasserundurchlässig, urinbeständig und waschbar sind. So kannst Du das Bett ausreichend schützen. Diese Bettlaken sind in unterschiedlichen Größen erhältlich:

In 80 cm x 200 cm, 90 cm x 200 cm, 100 cm x 200 cm, 120 x 200 cm, 140 cm x 200 cm, 160 cm x 200 cm, 180 cm x 200 cm sowie 200 cm x 200 cm. Dieser Bettschutz verbessert die Lebensqualität enorm. Unter anderen sind auch Molton Matratzenschoner erhältlich. Diese besitzen eine weiche, flauschige Oberfläche und sind von beiden Seiten geraut. Molton ist ein Baumwollgewebe, was verhindert, dass Deine Haut gereizt wird. So können Entzündungen der Haut vermieden werden.

Inkontinenzunterlagen für Deine Sicherheit

Diese Unterlagen eignen sich hervorragend als Nässeschutz für Liegen, Betten usw., denn sie sind zuverlässig, leistungsfähig und komfortabel. Sie werden gern im Pflegebereich oder Krankenhäusern verwendet. Du kannst die Inkontinenzunterlage ebenso problemlos zu Hause nutzen. Diese sind als zusätzlicher Bettschutz hervorragend geeignet und sind zu Inkontinenz Bettwäsche eine tolle Alternative. Wenn Du auf Deine gewöhnliche Bettwäsche nicht verzichten möchtest, ist dies eine gute Option. Selbstverständlich kannst Du aber beides in Kombination nutzen.

Meistens besteht so eine Inkontinenzunterlage mit einer rutschfesten Unterseite, die mit PE beschichtet ist. Zudem besitzt sie ein Saugkern aus Flocken oder Zellstoffgewebe, welcher optimal ein Durchkommen von Flüssigkeiten verhindert. Der innere Kern ist zudem geruchsbindend und verhindert unangenehme Gerüche.

Die obere Seite der Unterlage besteht aus weichem Zellstoff, damit Du trotzdem bequem liegen kannst. Die Inkontinenzunterlagen gibt es in verschiedenen Saugstärken, Größen sowie für verschiedene Matratzen-Härtegrade zu erwerben.

Außerdem sind sie als Einweg Bettschutz, der ganz normal über den Hausmüll entsorgt werden kann, oder auch zum Waschen erhältlich. Die Einweg Unterlagen sind allerdings nicht sehr saugfähig und somit nur als Matratzenschutz gedacht. Viele Unterlagen sind zudem unterseitig mit einer Folie beschichtet, damit sie nicht verrutschen.

Inkontinenzauflagen vielseitig einsetzbar

Wenn Du unter Inkontinenz leidest, möchtest Du Dich auch in der Nacht sicher fühlen und erholsam schlafen. Hier können Inkontinenzauflagen helfen. Diese schützen das Bett vor Nässe und Verschmutzungen. Des Weiteren vermeiden sie unangenehme Geruchsbildung. Der Kern besteht aus atmungsaktivem und weichem Material, der das Liegen angenehm gestaltet. Inkontinenzauflagen können sehr unterschiedlich im Aufbau und der Größe sein. Es gibt Modelle, die sich besonders einfach handhaben lassen. Durch Spanngummis lassen sie sich fix unter der Matratze befestigen und bleiben so sicher am Platz.

Wenn Du allerdings nur einen Teil des Bettes schützen musst, bekommst Du auch eine Inkontinenzauflage in einer kleineren Größe. Diese kann auf Deiner Matratze nach Belieben und Bedarf angebracht werden. An dieser Inkontinenzauflage sind Flügel angebracht, die Du einfach unter die Matratze zum Befestigen stecken kannst. So kann die Auflage auch einfach gewechselt werden. Sie sind ebenfalls wasserdicht und schützen das Bett vor Nässe und Verunreinigungen.

Des Weiteren können sie Flüssigkeit in höheren Mengen aufnehmen. Du musst Dir in Sachen Hygiene hierbei ebenfalls keine Sorgen machen. Diese Auflagen kannst Du problemlos bis 95°C waschen. So sind sie hygenisch völlig unbedenklich.

Falls Du es noch nicht wusstest:

Für Deinen Alltag gibt es mittlerweile auch Auflagen die Deine Sitzmöbel schützen. So kannst Du nicht nur Dein Bett, sondern auch Deine Stühle, Sessel, Sofas etc. Das Design ist sehr diskret gehalten und kann so bedenkenlos auf die Sitzmöbel gelegt werden. So sind sie auch für Deinen Besuch unauffällig. Durch eine entsprechende Schicht werden keine Flüssigkeiten durchgelassen. Die Oberschicht nimmt diese zuverlässig auf. Die Unterseite ist zusäzlich mit einer Beschichtung versehen, die ein Verrutschen der Auflagen verhindert. Ebenso können diese Auflagen durch das Praktische Format als Reisebegleiter und im Auto Verwendung finden. Sie lassen sich klein zusammenrollen und passen gut in Deine Handtasche. Durch das unauffällige Design kannst Du sie überall platzieren, wo Du sie gerade benötigst.

Inkontinenz Spannbettlaken

Diese Bettlaken sind wasserdicht und bei den Betroffenen sehr beliebt. Durch ihr unauffäliges Aussehen können sie gut in den Alltag integriert werden. Du kannst sie wie die gewöhnlichen Spannbettlaken aufziehen.

Die Unterseite dieser Bettlaken ist mit wasserundurchlässigem PU oder PVC beschichtet. Auf der Oberseite befindet sich ein hautfreundlicher Stoff wie zum Beispiel Jersey oder Frottee. Du kannst jedoch auch Inkontinenz Spannbettlaken kaufen, die nur aus PU oder PVC bestehen. Diese finden auch oft stationär sowie im Pflegebereich Verwendung. Sie zum Teil sterilisierbar und auch abwaschbar.

Alternativ kannst Du für einen noch angenehmeres Gefühl Spannbettlaken aus Baumwolle erwerben. Diese sind ebenfalls wasserundurchlässig. Alle Spannbettlaken gibt es in unterschiedlichen Größen.

Wie Du siehst, gibt es eine Reihe an Möglichkeiten, die Dir das Leben erleichtern, wenn Du unter Inkontinenz leidest. Wir hoffen, dass Du durch diesen Ratgeber ein paar neue Alternativen entdecken konntest, die Dir weiterhelfen und Deine Lebensqualität erheblich verbessern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.