Ratgeber Aufstehsessel

Ratgeber Aufstehsessel

Wenn jede Bewegung schmerzt oder anstrengt, überlegst du es dir mehrmals, ob du zum Beispiel noch etwas zu trinken holen möchtest, nachdem du dich gerade hin gesetzt hast. Ein praktischer Helfer: Der Aufstehsessel!

Die Sessel sehen vom Design nicht nur richtig gut aus, sie bieten dir auch den richtigen Komfort, um dich im Alltag zu entspannen. Beim Erheben helfen sie und machen so das Leben etwas leichter. Außerdem ist so ein Aufstehsessel wahnsinnig bequem.

Du kannst gemütlich dein Abendprogramm in dem Sessel mit Aufstehfunktion genießen. Dafür brauchst du nur die Rückenlehne nach hinten fahren und das Fußteil nach oben bewegen. So lässt sich zum Beispiel das Fernsehprogramm gemütlich ansehen.

Wenn du den Sessel in die Liegeposition bringst, dann kannst du darin auch deinen Mittagsschlaf machen. Wem das noch genug ist, der kann auch auf Modelle zurückgreifen, in denen eine Massage möglich. Kleine Kugeln sind hier für in die Sitzfläche eingearbeitet, die sich drehen und dabei die Muskeln massieren.

Bei Bedarf bezuschusst die Krankenkassen die Anschaffung eines Aufstehsessels. Doch Vorsicht. Entschieden wird hier nicht nach der Farbe und Komfort entschieden, sondern nach Nützlichkeit. Hier erfährst du, wie ein Aufstehsessel funktioniert, welche Funktionen eine solche Sitzmöglichkeit haben kann und worauf du bei der Anschaffung achten musst.

Aufstehsessel ähneln im Aussehen dem Relaxsessel. Beide Begriffe werden häufig synonym behandelt. Das liegt daran, dass beide Modelle mit diesen Bezeichnungen häufig über die gleichen Funktionen verfügen.

Der Aufstehsessel lässt sich über Knopfdruck elektrisch aufrichten und erleichtert so den Übergang vom Sitzen zum Stehen. Viele Modelle verfügen weiterhin über die Möglichkeit die Sitzhöhe zu verstellen. Die Modelle haben aber keine Aufstehhilfe.

Die Möbelhäuser bieten auch Couchgarnituren mit Relaxfunktion an. Hier lässt sich die Sitzfläche in eine gemütliche Liegeposition verstellen. Die Modelle sind in unterschiedlichen Farben und mit verschiedenen Bezügen erhältlich, so dass sich das Möbelstück der Wohnzimmerausstattung von der Farbe her gut anpasst.

Wer in der Bewegung eingeschränkt ist, etwa unter Hüft- und Knieproblemen leidet, dem fällt es schwer, sich vom Sitzen aufzurichten. Vor allem bei niedrigen Stühlen und weichen Sesseln und Couchgarnituren ist das Aufstehen schwierig. Deshalb werden Aufstehsessel häufig auch als Seniorensessel bezeichnet. Denn gerade älteren Menschen fällt das Aufstehen besonders schwer.

Wie der Name schon sagt, verfügt ein solcher Sessel über eine Aufstehfunktion. Ein beziehungsweise zwei Motoren bewegen dabei Sitz- und Rückenteil. Da fährt sich die Sitzfläche langsam in eine Schräge. Die Rücken schiebt sich dabei gleichzeitig langsam nach vorne. So wird das Aufstehen erleichtert, weil Hüften und Knie bei dieser Bewegung entlastet werden.

Dein Sessel mit Aufstehfunktion ist der Mittelpunkt deines Wohnraums. Er bietet dir den gewünschten Komfort und die Sicherheit, die du dir im Alltag wünschst. Eine weitere Variante des Aufstehsessels ist der Pflegesessel. Wie auch die anderen Modelle verfügt er über eine Liegefunktion und eine Aufstehfunktion. Der Sessel lässt sich aber in seinen Funktionen noch weiter ausbauen. So lässt sich an der Seite ein Klapptisch anbringen, der sich zum Abstellen von Geschirr eignet. So kannst du in dem Sessel auch deine Mahlzeiten und Getränke genießen.

Bei Bedarf lassen sich an dem Sessel auch weitere Hilfsmittel anbringen, wie zum Beispiel ein Infusionsständer oder eine Kopfstütze. Der Pflegesessel mit Rollen lässt sich mit Hilfe eines Griffs an der Rückenlehne unkompliziert innerhalb der Wohnung verschieben. So kannst du den Sessel im Wohnzimmer oder in der Küche nutzen. Deshalb ist auch wichtig, dass der Sessel über einen Akku verfügt. So lässt sich die Liegeposition auch ohne festen Stromanschluss verändern und kein Kabel stört beim Ortswechsel. Die höhenverstellbaren Armlehnen erlauben, den Sessel ohne großen Aufwand auch unter einen Tisch zu schieben.

Wann ist ein Seniorensessel mit Aufstehhilfe sinnvoll?

Vor allem ältere oder kranke Menschen haben oft Probleme mit bestimmten Bewegungen oder Aktivitäten Schwierigkeiten. Schmerzen können zur Vermeidung von Bewegungen führen, was weitere Schwierigkeiten nach sich zieht. Gerade Aufstehen und Hinsetzen sollten im Alltag kein Problem sein.

Wenn dir grundlegende Bewegungen wie Aufstehen und Setzen schwer fallen, dann ist es wichtig, dass du dir einen Sessel mit Aufstehfunktion kaufst. Denn mit dieser Einschränkung schließt du dich von vielen Dingen des Lebens aus. Mit einem Aufstehsessel oder einem Pflegesessel ist es egal, wie schwer es dir fällt dich aufzurichten.

Du kannst dich problemlos aufrichten, um nach der Fernbedienung zu greifen oder dir noch ein weiteres Getränk zu holen. Der Sessel hilft dir und erhöht damit deine Mobilität. Aufstehsessel sind damit nicht nur etwas für Senioren.

Vielmehr profitieren alle, die durch Unfall oder Erkrankung in ihrer Bewegung eingeschränkt sind, von dieser Unterstützung. Die Sessel geben nicht nur Hilfe beim Aufstehen, sondern bieten auch jede Menge Komfort. Das fängt damit an, dass du bei den meisten Modellen Fußteil und Rückenlehne mit Hilfe elektrischer Unterstützung und ohne großen Kraftaufwand verstellen kannst.

Ein Seniorensessel mit Aufstehhilfe bringt Entlastung im Alltag

Beim Aufstehsessel bleiben keine Wünsche unerfüllt. Der Sessel ist nicht nur zum Sitzen geeignet. Das Fernsehprogramm oder das Buch kannst du hier ebenfalls gemütlich genießen. Das Fußteil wie auch die Rückenlehne lassen sich mit Hilfe des Motors über einen Knopf verstellen. Der Sessel wird so ganz einfach zu einem Fernsehsessel. Gerade die Liegeposition eignet sich aber auch für eine kurze Pause oder den Mittagsschlaf.

Auf Wunsch verfügen die Aufstehsessel aber noch über viele weitere Funktionen. Gerade ältere Menschen freuen sich oft über eine Heizfunktion. Die Sesseloberfläche wird elektrisch auf eine angenehme Temperatur erwärmt. Bei einigen Modellen kannst du auch eine Massage bekommen. In den Sitz sind dabei Kugeln für die Massage der einzelnen Körperteile eingebaut, die sich leicht drehen. Durch die Massage lockern sich die Muskeln. Gleichzeitig wird die Durchblutung des Muskelgewebes gefördert. Wärme und Massage unterstützen das Wohlbefinden, indem Schmerzen und Verspannungen gelindert werden. Dein Körper kann sich entspannen und du kommst zur Ruhe.

Die Aufstehsessel sind mit unterschiedlichen Obermaterialien lieferbar. Du entscheidest selbst, ob du lieber einen Sessel mit Textilbezug, Leder oder Kunstleder haben möchtest. Wichtig ist, dass das Obermaterial leicht zu reinigen ist. Leder lässt sich einfach mit einem Lappen abreiben. Der Aufstehsessel sollte regelmäßig mit Lederpolitur eingerieben werden. Auch bei dem Textilbezug ist die Pflege einfach. Den Stoff kannst du mit einem sauberen Tuch reinigen. Ein Bezug aus Leder ist etwas teurer in der Anschaffung. Auf der anderen Seite hat Leder eine wesentlich längere Haltbarkeit. Auch die Reinigung ist einfacher.

Einen Aufstehsessel kaufen

Viele Einrichtungshäuser haben Aufstehsessel im Angebot. Du kannst die Möbel dort direkt testen und dir die Funktionen erklären lassen. Auch der Service stimmt. Die meisten Möbelhäuser haben einen Liefer- und Aufstellservice. Dieser bringt den Sessel nicht nur bis zur Haustür, sondern stellt ihn an der gewünschten Stelle auf und erklärt noch einmal die wichtigsten Funktionen. Die Lieferzeit beträgt ungefähr vier bis sechs Wochen. Dieser Service hat aber auch seinen Preis. Denn die Seniorensessel sind im stationären Handel erheblich teurer als im Onlinehandel.

Wer richtig sparen möchte und trotzdem nicht auf den Komfort verzichten möchte, der kann seinen neuen Aufstehsessel auch gebraucht kaufen. Die meisten Sessel für Senioren sind von guter Qualität und haben eine lange Lebensdauer. Doch wer gebraucht kauft, muss Abstriche machen. Die meisten Angebote entsprechen nicht den eigenen Ansprüchen. Die Möbel sind einfacher ausgestattet und können nicht alles, was du brauchst. Weiterhin gibt es nach Ablauf der Garantie keine Ansprechpartner, die bei möglichen Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Für die Lieferung brauchst du weiterhin einen Transporter und jemanden, der dir beim Tragen und Aufstellen hilft.

Einfacher und komfortabler ist der Kauf in Internet. Wer weiß, welche Eigenschaften der Sessel haben soll und vielleicht schon ein Modell im Kopf hat, der kann hier günstig kaufen. Viele Möbelhäuser haben einen Onlineshop. Auch die großen Onlinehändler haben Aufstehsessel im Programm. Dort erfährst du, welche Modelle im Angebot sind und wie lange die Lieferung dauert.

Einfache Lieferung und Aufbau des Aufstehsessels

Seniorensessel mit Aufstehhilfe sind stabil gebaut. Entsprechend hoch ist das Eigengewicht. Die Modelle wiegen zwischen 40 und 50 kg. Für die Lieferung muss daher ein Termin vereinbart werden. Der Aufstehsessel wird fast fertig montiert von einer Spedition bis zur Bordsteinkante geliefert. Für den Transport in die Wohnung brauchst du zwei Personen.

Wenn der Sessel steht, muss nur noch das Rückenteil befestigt werden und der Stecker für die Stromversorgung in die Steckdose gesteckt werden. Es gibt Aufstehsessel mit Rollen, diese lassen sich einfach und schnell in der Wohnung bewegen. Dabei musst du aber beachten, dass die Rollen über Bremsen verfügen, mit denen sich der Sessel feststellen lässt. Ansonsten läufst du Gefahr, dass sich der Sessel beim Aufstehen bewegt.

Aufstehsessel online bestellen

Dein Aufstehsessel soll dir den bestmöglichen Komfort bieten und dich gleichzeitig im Alltag entlasten. Da das Angebot sehr groß ist, fällt es nicht leicht, den richtigen Sessel mit Aufstehhilfe auszuwählen. Damit du dir ein Bild machen kannst stellen wir dir verschiedene Seniorensessel mit ihren Vorteilen vor.

Alle Aufstehsessel lassen sich in verschiedenen Farben und Obermaterialien bestellen. Die Lieferzeit ist unterschiedlich, für alle Modelle gilt aber: Für die Lieferung muss ein Termin vereinbart werden, da die Anlieferung von einem Speditionsunternehmen durchgeführt werden muss.

Homcom Aufstehsessel: Ein Ort zum Wohlfühlen

In cremefarbenen Leinen ist der Aufstehsessel ein echter Hingucker. Der Leinenbezug lässt sich einfach mit einem feuchten Tuch reinigen. Damit du an dem Sessel lange Freude hast, kannst du ihn in regelmäßigen Abständen mit einem Staubsauger absaugen.

Der Sessel besticht durch ein schlankes Design und gute Qualität. In diesem Seniorensessel kannst du richtig entspannen. Mit einer Fernbedienung kannst du die Aufstehfunktion bequem bedienen. Die Rückenlehne lässt sich durch einen leichten Druck nach hinten verstellen. Gleichzeitig schiebt sich bei diesem Vorgang das Fußteil nach vorne. Der Wohlfühlsessel lässt einfach wieder aufrichten, in dem die Füße wieder nach unten gedrückt werden. In der ergonomisch geformten Sitzfläche kannst du stundenlang sitzen und entspannen, ohne dass der Körper steif wird. Beim Aufstehen hilft dir ein elektrischer Motor.

Mit den Außenmaßen 72,5 x 94 x 109 cm und einer Sitzhöhe von 50 cm passt der Homcom Aufstehsessel in jede Wohnzimmerecke. Er verfügt über ein 3 m langes Stromkabel, mit dem der Sessel einfach an die nächste Steckdose angeschlossen werden kann. Der Homcom Aufstehsessel hat ein Gewicht von ca. 37 kg. Für den Transport an seinen Bestimmungsplatz brauchst du daher eine zweite Person. So lässt sich das neue Möbelstück einfach aufstellen. Der Aufstehsessel ist für Menschen mit mittlerer Größe mit einem maximalen Gewicht von 200 kg geeignet. Damit du die Neigefunktion bedienen kannst, solltest du Rücken und Füße gut bewegen können. Beim Aufrichten unterstützt der Aufstehsessel dich in zuverlässiger Art und Weise.

Aufstehsessel Eleva: Ein ideale Sitzgelegenheit für Senioren

Der Eleva Aufstehsessel besticht durch ein schlankes Design und einen hohen Komfort. Mit den Maßen 66 x 73 105 cm ist der Aufstehsessel auch für kleine Räume geeignet. Mit einer Sitzhöhe von 51 cm eignet sich der Aufstehsessel für Menschen mit einer Körpergröße von 160 – bis 185 cm mit einem maximalen Gewicht von 100 kg. Der Sessel wiegt 43 kg und wird von einer Spedition bis zur Boardsteinkante geliefert. Für den Transport in die Wohnung benötigst du zwei Personen.

Du kannst den kleinen Sessel durch die geringen Abmessungen leicht mit einem Beistelltisch für Getränke, Essen und Kleinigkeiten kombinieren. Der Sessel besitzt einen Motor, mit der sich das Fußteil und die Rückenlehne in die Liegeposition bewegen lassen. Die Fernbedienung ist schlicht. Alle Funktionen lassen sich mit zwei Knöpfen steuern.

Der Sessel ist in den Farben beige und braun erhältlich. Der weiche Velourstoff lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Schnell wird der Eleva Aufstehsessel damit dein Lieblingsplatz in der Wohnung.

Smart Reha – Relaxsessel ‚Vela‘

Der Senioren Sessel besticht durch eine modernes und schmales Design. Du kannst den Sessel in den Farben blau, bordeaux, beige, grün und terracotta erhalten. Damit kannst du die Farbe des Aufstehsessels ideal an die bestehenden Möbel anpassen. Der Bezug aus Microfaser lässt sich einfach reinigen. Grober Schmutz lässt sich mit einem Staubsauger absaugen. Hartnäckige Flecken lassen sich mit einem feuchten Tuch abreiben. Jedoch sind die Bezüge des Aufstehsessel nicht abnehmbar.

Der Sessel ist mit den Maßen 110 x 54 x 46 cm von schlanker Gestalt. Der Aufstehsessel wiegt 50 kg und sollte daher nicht nur von einer Person getragen werden. Für den Aufbau brauchst du kein Werkzeug. Denn die Rückenlehne lässt sich einfach anstecken. Dann brauchst du nur noch die Kabel für die Stromversorgung verbinden. Jetzt kannst du deinen neuen Aufstehsessel auskosten. Eine Fernbedienung steuert zwei Motoren, die das Fußteil und die Rückenlehne unabhängig verstellen können. So kannst du die Füße hochlegen, ohne die Neigung des Rückenteils zu verstellen. Von Vorteil ist ebenfalls, dass die Sitzhöhe individuell einstellbar ist.

Der Name Relaxsessel ist in diesem Aufstehsessel Programm. Der weiche Microfaserstoff ist weich und unterstützt die gute Polsterung. Die Polsterung der Armlehnen zieht sich seitlich hinunter bis zur Sitzfläche. Alleine durch das Sitzen in dem Sessel fängst du an, zur Ruhe zu kommen. Die Liegefunktion unterstützt diese Entspannung. So kannst du dir die nötige Pause von Aufgaben gönnen und deinem Körper die notwendige Regeneration zukommen lassen.

Der Sime Vera Aufstehsessel bietet höchsten Komfort

Dieser Sessel macht das Sitzen zu einem Erlebnis. Die Polsterung besitzt einen 3 cm starken Memory-Effekt. Dabei passt sich die Sitzfläche selbstständig den Konturen des Körpers an. Der Aufstehsessel besitzt einen schmutzabweisenden Stoff und ist in den Farben blau, grau, rot und braun bestellt werden. Weiterhin ist der Sessel in einem Textilstoff oder in Kunstleder zu bekommen.

Wie auch bei anderen Aufstehsesseln lassen sich bei diesem Modell das Fußteil und die Rückenlehne verstellen. Zwei Motoren bewegen die Sesselelemente und unterstützen das Aufstehen. Die Aufstehfunktion unterstützt Personen mit einem maximalen Gewicht von 120 kg. Mit den Maßen 76 x 85 x 108 cm ist der Sessel etwas breiter als andere Modelle.

Die großzügigen Maße ermöglichen breite Armlehnen, die dazu einladen die Arme darauf ruhen zu lassen. Der Sessel verfügt über zwei Motoren, die den Aufstehsessel in der Neigung vom aufrechten Sitzen bis zur Liegeposition verstellen können. Dabei lässt sich das Fußteil separat in die maximale Position anheben. Das ist vor allem wichtig, um die Durchblutung in den Beinen zu fördern.

Eine solche separate Veränderung des Fußteils ist nur dann möglich, wenn der Sessel über zwei Motoren verfügt, die jeweils Fußteil und Rückenlehne in der Neigung verändern. Weil der Sime Fernsehsessel mit vielen Zusatzfunktionen ausgestattet ist, ist er mit 50 kg etwas schwerer als andere Modelle. Er sollte daher von mehreren Erwachsenen an seinen Platz getragen werden.

Der Sime Fernsehsessel lässt sich als Seniorensessel mit Aufstehhilfe nutzen. Im Untergestell sind Rollen befestigt, die einfaches Verschieben des Sessels ermöglichen. Der Pflegesessel mit Rollen verfügt über einen Griff hinter der Rückenlehne, mit dem sich der Sessel einfach bewegen lässt. Das Möbelstück lässt sich durch weiteres Zubehör erweitern. So gibt es einen Tisch, der auf den Armlehnen befestigt werden kann. Wenn du am Tisch essen möchtest, dann kannst du die Sitzhöhe variieren und den Sessel unter einen Tisch schieben.

Damit du das gute Stück in der Wohnung bewegen kannst, gibt es als Zubehör Rollen, mit denen der Sessel geschoben werden kann. So kannst du diesen Sessel für Senioren in allen Räumen der Wohnung nutzen. Dabei brauchst du den Sessel nicht zwingend an die Steckdose anschließen. Ein Lithiumionenakku erlaubt es dir, auch ohne feste Stromversorgung die Neigung von Rückenlehne und Fußstütze zu verändern.

Abschließend lässt sich sagen, dass der Sime Vera Aufstehsessel gerade für Pflegebedürftige geeignet ist. Denn der Aufstehsessel ist ein idealer Aufenthaltsort. Er lädt nicht nur zu einer Ruhepause ein, sondern eignet sich durch den Tisch, der als Zubehör bestellt werden kann, auch für die Einnahme der Mahlzeiten. Der Sime Vera Aufstehsessel ist als Medizinprodukt der Klasse I klassifiziert.

Ein Zuschuss bei der Krankenkasse kann damit beantragt werden. Weiterhin hält er alle CE-Normen ein. Damit hält er alle europäischen Richtlinien ein. Weil Sessel mit Aufstehhilfe und elektrischer Motorunterstützung besonders schwer sind, ist es wichtig, dass sie allen gängigen Sicherheitsstandards entsprechen wie dem CE Siegel oder dem GS Siegel. So lässt sich die Sicherheit der Benutzer gewährleisten.

MCombo Fernsehsessel mit vielen Zusatzfunktionen

Dieser Fernsehsessel lässt keine Wünsche im Komfort und der technischen Unterstützung offen. Der Sessel verfügt über eine elektrische Aufstehhilfe. Auch das Fußteil und die Rückenlehne lassen sich per Fernbedienung steuern. Seine großzügigen Maße bieten dir viel Platz. Auch die dicke Polsterung bietet reichlich Komfort. Der Körper kann in der Polsterung richtig einsinken ohne seinen Halt zu verlieren.

Wenn du dich müde und erschöpft fühlst, dann kannst du die Heizfunktion des Fernsessel einschalten und die durchwärmen lassen. Wenn du müde und verspannt bist, dann kannst du dir in dem MCombo Fernsessel eine Massage gönnen. Denn acht sanft vibrierende Massageknöpfe, die in dem gesamten Sessel verteilt sind, lockern auf Wunsch deine Muskeln.

Der MCombo Fernsessel kann seine Rückenlehne bis zu 140 Grad neigen. In der Liegeposition ist dieser Sessel ein idealer Ort für den Mittagsschlaf. Mobile Geräte wie Smartphone, Tablet oder EBook Reader lassen sich über die integrierte USB Ladebuchse aufladen. Damit wird der Sessel schnell zu einem Lieblingsort. Denn hier kannst du richtig abschalten.

Die beste Anschaffung im Leben

Ein schöner Sessel ist für jede Wohnung eine Bereicherung. Die reiche Auswahl an Farben erlaubt es, ein Möbelstück zu finden, das sich an die Farben der weiteren Sitzmöglichkeiten und den übrigen Möbeln anpasst. Dabei ist ein Relaxsessel mit einer Aufstehfunktion nicht nur etwas für Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Zur Ruhe kommen und entspannen kann jeder daran interessierte Mensch. Doch gerade die Aufstehfunktion bietet Menschen mit Knie- und Hüftproblemen ungeahnte Vorteile.

Das Aufstehen fällt wesentlich leichter. Gerade deshalb wirst du einen solchen Sessel lieben! Ein Aufstehsessel lädt dich ein, öfter einmal deinen Platz zu wechseln und fördert damit deine Bewegung. Die gemütliche Polsterung lädt dich ein, das Fernsehprogramm, das Buch oder ein Gespräch zu genießen. Wer einen solchen Sessel für die Ruhe hat, der möchte diesen nicht mehr missen.

Natürlich kannst du dir auch einen solchen Lieblingsort auch auf der Couch, im Bett oder einem anderen Ort einrichten. Nicht zu vergessen ist aber, dass der Aufstehsessel einfach in der Neigung zu verstellen ist. So kannst du einfach deine Lieblingsposition einnehmen. Es gibt nichts Schöneres als die Rückenlehne bei einem guten Film zurück zu neigen und in einer entspannten Haltung die Unterhaltung zu genießen. Das Aufstehen ist dabei kein Problem. Der Sessel richtet sich in eine Position auf, aus der der sichere Stand möglich ist.

Schicke Begleiter unterstützen im Alltag

Vor allem für Pflegebedürftige ist ein Sitzplatz mit Komfort und Sicherheit von großer Bedeutung. Häufig verbringen sie einen Großteil des Tages in diesem Sessel. Entsprechend viele Aktivitäten werden mit Hilfe dieser Sitzgelegenheit wahrgenommen. Wer darauf Wert legt, der bekommt einen Seniorensessel mit Aufstehfunktion, der nicht nur optimal im Alltag unterstützt, sondern dazu auch noch durch Komfort und Qualität besticht. Am Besten du überlegst, welche Funktionen der Sessel haben sollte.

Bevor du dich zum Kauf eines Aufstehsessel entscheidest, solltet du dir über die folgenden Fragen Gedanken machen. Aufstehsessel sind sehr stabil gebaut, dazu kommt noch der Motor für die Bewegung von Fußteil und Rückenlehne. Deshalb stellt sich die Frage, wo der Sessel aufgestellt wird. Bleibt er an einem festen Platz, so kannst du auf einen Akku für die Stromversorgung verzichten.

Wenn der Pflegesessel mit Aufstehhilfe aber in unterschiedlichen Räumen gebraucht wird, dann muss die Aufstehfunktion auch im Batteriebetrieb möglich sein. Weiterhin ist es wichtig wofür der Sessel Verwendung findet. Wenn er beim Essen unter einen Tisch geschoben wird, dann müssen die Armlehnen und die Sitzhöhe verstellbar sein. Hinzu kommt, dass es Pflegesessel mit Aufstehfunktion gibt, die durch weiteres Zubehör ergänzt werden können. Im Vergleich zu einfachen Aufstehsesseln sind Pflegesessel gerade durch diese Spezifikationen sehr teuer. Wer sich über die benötigten Merkmale des Sessels Gedanken macht, der kann hier deutlich sparen.

Die Tasten der Fernbedienung sollten so groß sein, dass sie ohne Blickkontakt bedient werden können. Gerade älteren Menschen fällt es schwer kleine Tasten auf dem Bedienfeld zu drücken. Da ist es einfacher, wenn die Funktionen über wenige, große Tasten bedient werden können. Auch sollte die Bedienung ausreichend geübt werden. Bei Menschen, die im Umgang mit technischen Geräten unsicher sind, ist es hilfreich wenn die Bedienung mit einer weiteren Person eingeübt wird.

Krankenkassenzuschuss für den Pflegesessel

Weil ein Seniorensessel mit Aufstehhilfe die Mobilität der zu pflegenden Person erhöht, wird die Anschaffung durch die Krankenkasse bezuschusst. Dafür musst du einen Antrag stellen. Doch Achtung: Die Krankenkassen achten nicht nur auf die Ausstattung. Ihnen ist es wichtig, dass die Betroffenen durch den Sessel unterstützt oder aktiviert werden.

Wenn Betroffene durch einen Pflegesessel mehr am Alltag teilnehmen können und damit aktiver im Alltag sind, dann ist das ein eindeutiger Vorteil, den die Krankenkasse fördert. Unter Umständen kann die Anschaffung von Hilfsmitteln auch dazu führen, dass eine Person länger in der eigenen Wohnung leben kann. Für eine solche Förderung sind aber Farbe und Design des Aufstehsessel zweitrangig.

Für die Krankenkasse ist es wichtig, dass der Pflegesessel optimal die Aktivitäten unterstützt. Von Bedeutung ist weiterhin, dass der Sessel sich leicht reinigen lässt und das Material gut verarbeitet ist. Die Krankenkasse genehmigt daher nicht immer den notwendigen Sessel mit Aufstehhilfe, den man selbst favorisiert, sondern eher das funktionale Modell. Hier hilft eine frühzeitige Absprache mit der Krankenkasse. So kannst du dich mit ihr auf ein Modell einigen, mit dem alle einverstanden sind. Preislich liegen die Aufstehsessel in einer Spanne von ungefähr 400 bis 1.000 €.

Doch gibt es erhebliche Unterschiede. Vor allem die Pflegesessel, die auch von der Krankenkasse bezuschusst werden, sind wesentlich teurer. Doch muss eines festgestellt werden. Wer günstig kauft, der zahlt häufig drauf. Oft ändern sich die Bedürfnisse. In solchen Fällen ist es besser, wenn man direkt etwas mehr Geld aus und sich dafür länger an dem Möbelstück erfreut.

Zusammenfassend kann man also sagen: Ein Aufstehsessel ist nicht nur ein echter Blickfang im Wohnzimmer, sondern auch eine angenehme Unterstützung im Alltag. So wirst du wieder etwas mobiler. Und vielleicht gibt sogar die Krankenkasse etwas bei der Anschaffung hinzu. Also solltest du dich gut informieren, welches der vielen verschiedenen Modelle am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt. In Sachen Farbe und Bezug gibt es viele Wahlmöglichkeiten. Gut überlegen solltest du allerdings auch, wo du deinen neuen Lieblingsplatz bestellen möchtest. Internet und Möbelhaus vor Ort bieten unterschiedliche Vorzüge.

Beratung bekommst du natürlich eher im Möbelhaus um die Ecke. Hier hast du auch einen Ansprechpartner, wenn mal was klemmt. Für die Lieferung organisiere dir unbedingt genug Unterstützung. Wenn das Schmuckstück einmal steht, hast du eine gute Investition in dein Wohlbefinden getätigt. Dein neues Möbelstück wird für dich zu einem Ort der Ruhe, die du brauchst, um dich von den Strapazen des Alltags zu erholen. Falls dir danach ist, kannst du dies auch mit einer Massage tun. Du wirst lange an diesem qualitativ hochwertigen Möbelstück Freude haben, wenn Du die simplen Pflegehinweise befolgst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.